Wachsende Zuversicht für Immobilienerwerb

Immer mehr Menschen trauen sich zu, den Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung auch in die Tat umzusetzen: Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage für die Comdirect Bank hervor. 43,9 Prozent der Deutschen sind davon überzeugt, sich den Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung leisten zu können.

Der Baugeldvermittler Hypothekendiscount stellt in einer „Baugeldstudie 2011“ fest, dass die Deutschen weniger Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes haben: Erstmals ist die Angst vor Job-Arbeitsplatzverlust nicht mehr der wichtigste Hinderungsgrund beim Immobilienerwerb.

Der Optimismus ist anhaltend: Wie schon in den Vormonaten ist jeder Zweite der Ansicht, momentan sei ein guter Zeitpunkt, um eine Immobilie günstig zu finanzieren. Das bestätigt auch der Comdirect-Stimmungsindex Baufinanzierung, der im Mai bei 108,5 Punkten lag – wieder fast so hoch ist wie vor einem Jahr.

Thomas Schulze
 

Ich helfe seit 1996 Interessenten, leichter und schneller Immobilien zur Vermögensmehrung und Vermögenssicherung zu erwerben und dabei alle Vorteile der Umwandlung von Steuern in Vermögen zu nutzen, auch wenn sie sich bisher noch wenig mit diesen Anlagemöglichkeiten auskennen.

>