• Home

Einzelhandelsimmobilien – handfestes Betongold

Einzelhandelsimmobilien – Alternative zu Nullzinsanlagen

Bei privaten Geldanlage bevorzugen die Deutschen noch immer Sparbuch und Tagesgeld, obwohl sie mit den Niedrig-Zinsen nicht glücklich sind. Aktuell liegen über 2 Billionen Euro auf Sparbüchern, Giro-, Tages- oder Festgeldkonten auf Eis – und verlieren täglich an Wert.

Viele Experten sehen als Anlage-Alternative nur Sachwerte, hier vor allem Immobilien wie beispielsweise renditestarke Einzelhandelsimmobilien. Denn Essen und Trinken müssen wir täglich, Wohnung und Bekleidung brauchen wir immer.

Einzelhandelsimmobilien - solides Betongold

Aufgrund der extrem hohen Nachfrage sind derzeit aber nur wenige attraktive Angebote für private Sparer vorhanden.

Eine Beteiligungsmöglichkeit, bei der auch Privatanleger an diesem hochinteressanten Markt für produktiven Grundbesitz teilnehmen können, sind Einzelhandelsimmobilien. Mit einer nachhaltigen und zukunftsweisenden Beteiligung, die in ausgewählte Einzelhandelsimmobilien mit verlässlichen und zahlungskräftigen Mietern investiert, erzielen Anleger eine jährliche Ausschüttung von 6,25 %. Die Auszahlung erfolgt halbjährlich. Die kurze, geplante Laufzeit von nur 5 Jahren bietet ergänzend einen überschaubaren Anlagehorizont, getragen von einem konservativen und etablierten  Konzept.  Alle platzierten Vorgängerfonds haben bisher prospektgemäß ausgezahlt!

Dieses Erfolgskonzept wird mit dem aktuellen Fonds fortgesetzt. Basis sind hoch rentable  Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern, wie zum Beispiel REWE oder EDEKA in den Vorgängerfonds. Die bis zu 15-jährigen Mietverträge laufen weit über die geplante Fondslaufzeit hinaus und machen diese Beteiligung einzigartig. Durch die Indexierung der Mietverträge wird ein hoher Inflationsschutz erreicht. Hieraus ergibt sich eine gute Cash-flow-Sicherheit.

Plangemäß soll ein Portfolio mit ca. 20 Objekten aufgebaut werden. Das  plausible Investitionskonzept und die sorgfältige Objektprüfung bieten eine weit reichende Absicherung und attraktive Ausschüttungen. Die Objektauswahl durchläuft einen streng vordefinierten Prüfungsprozess, wie bei institutionellen Investoren. Hierzu gehören die festgelegten Investitionskriterien sowie eine Standortanalyse durch die GfK, Europas größtes Konsumforschungsinstitut. Somit können Objekte an nachhaltigen Standorten mit bonitätsstarken Mietern identifiziert werden, die die Basis der Beteiligung sind.

Mit  den  hervorragenden Rahmendaten ist bei diesem  Premium-Investment eine jährliche Ausschüttung von 6,25 % geplant. Die Auszahlung erfolgt halbjährlich. Durch die aktuell historisch niedrigen Zinsen profitieren die zukünftigen Anleger „doppelt“. Der sogenannte  Leverage-Effekt ermöglicht eine höhere Rendite für die Anleger. Gleichzeitig bedeutet die Einbindung eines Kreditinstitutes, als ein zusätzliches „Überwachungsorgan“, ein Stück mehr Sicherheit.

Die Laufzeit des Fonds ist mit 5 Jahren ab Fondsschließung und einer Gesamtausschüttung von 138 % prognostiziert. Zum geplanten Verkaufszeitpunkt besteht kein Anschlussvermietungsrisiko, da die Mietverträge noch eine Restlaufzeit von bis zu 10 Jahren haben werden. Somit sind solche Portfolios sehr interessant für nationale und internationale, langfristig orientierte institutionelle Investoren wie zum Beispiel Versicherungen, Pensionskassen oder Family Offices.

Ein wesentliches Merkmal des Fonds ist die Sachwertinvestition in neuwertige Immobilien für den Lebensmitteleinzelhandel wie zum Beispiel Discounter, Vollversorger oder Nahversorgungszentren. Dabei bieten die Objekte an unterschiedlichen Standorten und mit verschiedenen Mietern dem Anleger eine bessere Diversifikation sowie Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich um ein reines Euro-Investment handelt, und somit keine Fremdwährungsrisiken vorhanden sind.

Fazit: Der Fonds zeichnet sich durch eine nachhaltige Ankaufsstrategie, eine konservative Fonds-Kalkulation und eine langjährige Immobilien-Erfahrung des Anbieters aus. Alles Erfolgsfaktoren für eine intelligente Vermögensanlage mit Zukunftspotenzial, die hervorragende Renditechancen bei gleichzeitig hoher Sicherheit bietet.

Beteiligungen an diesem Ausnahmefonds sind ab 10.000 Euro möglich.

>